English
German
Thai
Tamil
Spanish
Karen
Burmesisch

MITEINANDER OHNE GEWALT

MITEINANDER OHNE GEWALT ist ein Friedenshandbuch. Es wurde geschrieben, um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf der ganzen Welt zu vermitteln, wie sie friedlich ihre Konflikte lösen können.

MITEINANDER OHNE GEWALT ist ein Gewaltpräventions-programm für Kinder in Schulen und sozialen Einrichtungen. Das Curriculum ist so aufgebaut, dass es weltweit genutzt werden kann: Für Kinder in Krisengebieten, in Entwick-lungsländern aber auch im alltäglichen Lebensumfeld im westlichen Kontext. Gewalt gibt es überall in der Welt:
Ob in der Schule, im Schulhof, im Bus oder zu Hause.
Das Programm richtet sich an Kinder zwischen 6 bis 12 Jahren.

MITEINANDER OHNE GEWALT ist ein Curriculum, das aggressives Verhalten von Kindern vermindern soll. Die Kinder werden in sozialen Verhaltensweisen trainiert. Sie sollen lernen ihre Gefühle wahrzunehmen und sie auszudrücken. Sie werden sensibilisiert, ihre eigenen Grenzen und die der anderen wahrzunehmen. Konflikte friedlich zu lösen, ohne Gewalt anzuwenden, ist das Lernziel dieses Programms.